Ein Onboarding für Promovierende

Am Einstein Center for Neurosciences Berlin bieten wir Promovierenden Orientierung, Motivation und Resilienz für den Start in die Wissenschaftswelt.

DAS PROBLEM

Hochtalentiert und hochambitioniert – so treffen sich die Promovierenden des Einstein Center for Neurosciences Berlin an der Charité. Multikulturell und interdisziplinär: Fast jede:r kommt aus einem anderen Land, einer anderen Kultur und einer anderen Disziplin. Gleichzeitig ist der Wechsel in die neue Rolle und das Ankommen in das renommierteste Universitätsklinikum Europas häufig von Unsicherheiten und Zukunftsängsten begleitet. Durch die individuellen und persönlichen Herausforderungen ist Überforderung oft vorprogrammiert – wodurch Motivation und Entdecker:innengeist leiden. Wie gestaltet man einen gelungenen Promotionsstart, der die Nachwuchswissenschaftler:innen bei ihren individuellen Herausforderungen unterstützt?

DAS ZIEL

Promovierende effektiv beim Start ins Leben als Wissenschaftler:in unterstützen. Durch ein vielfältiges Onboarding, das Orientierung bietet und dabei hilft, ihre Motivation und ihr Talent im PhD Program voll zu entfalten und den neuen Herausforderungen positiv zu begegnen.

DIE UMSETZUNG

Über mehrere Wochen hinweg betreuen INNOKI Coaches die Promovierenden in verschiedensten Modulen. Sie lernen, wie sie sich als Wissenschaftler:innen selbst organisieren, wie sie kluge Entscheidungen bezüglich ihrer Forschungsfragen und der Wahl ihrer Forschungsinstitutionen treffen und besprechen in systemischen Gruppensettings sowie Einzelcoachings persönliche Herausforderungen. Dabei bekommen sie auch Möglichkeiten an die Hand, wie sie sich zukünftig innerhalb der Gruppe gegenseitig vertrauensvoll unterstützen können. Neben den Coaches erfahren die Promovierenden Unterstützung durch Post-Docs und Alumni des PhD Program: Sie teilen in Role Model Sessions ihre persönlichen Erfahrungen – innerhalb und außerhalb der Universität.

So wächst eine Kohorte an Neurowissenschaftler:innen Pläne schmiedend und reflektierend zusammen – um gemeinsam Wissen zu schaffen!